Take Action! Contemporary Design Activism

Kurz vor Ostern gibt es wieder mal einen interessanten Veranstaltungshinweis. Der Bachelorstudiengang Design der Zürcher Hochschule der Künste veranstaltet am Dienstag 29. März ein Symposium zum Thema Design Activism. Der Fokus wird dabei auf zeitgenössische Formen des Aktivismus und Aktionszonen in der Gestaltung gelegt. Welche Fragestellungen und Verantwortlichkeiten ergeben sich aus sozialen, ökonomischen und ökologischen Dringlichkeiten? Mit welchen Haltungen, in welchen lokalen Handlungsspielräumen definiert die Designdisziplin heute ihre Aktivitäten innerhalb des globalen Kontexts? Wie können alternative Möglichkeiten sichtbar gemacht werden? Und was kann Design dazu beitragen, menschliche Lebensarten und Lebensweisen intelligenter zu gestalten? Während des Symposiums werden exemplarisch Themenfelder, Bedürfnisse, Rahmenbedingungen, Akteure und Designprojekte verhandelt, mit denen Designerinnen und Designer heute konfrontiert sind.

Referentinnen und Referenten:

Florian Pfeffer (output foundation, Amsterdam), Ashkan Sepahvand (Anthropozän Projekt, HKW Berlin), Joschka Fleckenstein (Zentrum für Politische Schönheit, Berlin)Postfossil, Opinion Games, Norient, Solinetz

Anmeldung ist über die website möglich.

moebelschweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s