low five chair

Der Produktdesigner Miloš Ristin hat im Rahmen seiner Diplomarbeit an der ECAL einen sogenannten „monomaterial“ Stuhl entwickelt. Monomaterial bezieht sich auf wiederverwertbare Objekte, die nur aus einem Material bestehen. Beim Stuhl von Ristin handelt es sich um Polypropylen, ein vielseitiges Thermoplast, das als Nebenprodukt der Ölraffinerie entsteht. Das Material ist chemisch beständig, wetterfest und in der richtigen Anwendung sogar ästhetisch sehr ansprechend. Ristin wollte mit dem „low five chair“ der recycelbar bleibt, eine zukunftsorientierte und umweltbewusste Lösung für die „Wegwerf-Kultur“ von heute anbieten.

 

img_7_1461429482_247d2541e963e80f703761bb9298e40f.jpg

Der Entwicklungsprozess: Eine Familie von Prototypen und Tests.

img_6_1461429482_192f018d513fb9d9ab627c798e8dc2de.jpg

Bis zu sechs ‘low five’ Stühle können gestapelt werden.

moebelschweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s