Weda

Wenn Junge Produktdesigner ihre Produkte an der Möbelmesse in Mailand zeigen, dann immer auch, um mit Produzenten ins Gespräch zu kommen. Daniel Wehrli präsentierte im Frühling 2015 erstmals eigene Produkte am Salone Satellite und kam direkt mit Zoom by Mobimex in Kontakt. Kurz nach der Messe meldete sich die Firma bei ihm und erteilte ihm den Auftrag, eine Bank zu entwerfen, die zu möglichst vielen Tischen und Räumen passen müsse. Diese Kooperation war nicht nur für den Jungdesigner ein Novum, sondern auch für Mobimex selber, der bisher auf internationale arrivierte Designer und Architekten gesetzt hatte und nicht auf Schweizer Jungdesigner. Im Frühling 2016 stellte Daniel Wehrli seine Bank „Weda“ nicht mehr am Salone Satellite aus, sondern in der Halle 7 der Mailänder Möbelmesse, wo auch die grossen Manufakturen ausstellen.

Masse mit oder ohne Rückenlehne von 140 bis 240 cm
Material Gestell: Kernesche nachtschwarz gebeizt, Esche, Eiche, Amerikanischer Nussbaum, Bezug: Stoff und Leder
Designer Daniel Wehrli für Zoom by Mobimex, 2016

moebelschweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s