Riesen mit Zwerg

Darüber, dass das Création Suisse Mitglied horgenglarus mit dem D’S  Silber Award ausgezeichnet wurde, haben wir ja bereits berichtet. Es lohnt sich aber durchaus noch näher auf die Installation „Riesen mit Zwerg“ von Gestalter Stephan Hürlemann einzugehen. Die Installation ist Hans Bellmann (1911–1990) gewidmet. horgenglarus, die älteste Tisch- und Stuhlmanufaktur der Schweiz, hat lange in enger Zusammenarbeit mit dem Schweizer Architekten und Gestalter Hans Bellmann viele seiner Entwürfe produziert. Der einpunktstuhl ist seit 1951, dem Jahr seiner Entstehung, bis heute im Sortiment. Am Designers‘ Saturday 2016 stellt horgenglarus erstmals Neueditionen von drei Entwürfen Hans Bellmanns vor: den ga stuhl (auch Zweischalenstuhl genannt), das stapeltischchen und den ateliertisch. Die bewegbaren Figuren der Installation „Riesen mit Zwerg“ bestehen aus Stuhl- und Tischteilen aus dem Bauteilarchiv von horgenglarus, darunter auch Einzelteile von Bellmann-Entwürfen. Die Figuren sind eine Hommage an die Marionetten, die im Wirkungskreis der Kunstschule Staatliches Bauhaus entstanden sind, wo Hans Bellmann von 1931 bis 1933 studiert und eines der letzten Diplome vor der Schliessung dieser einflussreichen deutschen Bildungsstätte erhalten hat.

Impressionen von der Installation  „Riesen mit Zwerg“ am diesjährigen Designers`Saturday:

_l1w0140 _l1w0177 _l1w0178 _l1w0181 _l1w0184 _l1w0191 _mg_8111 _mg_8159 _mg_8172 _mg_8212

 

moebelschweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s