2019 Roma

Bei Erlacher Polster in Langenthal ist man spezialisiert auf die Herstellung individueller Polsterarbeiten. Dort werden auch die traditionellen Stega-Produkte hergestellt. Erworben haben sie die Marke Stega vom ehemaligen Madiswiler Polster-Unternehmen. Der Firmenchef von Erlacher Polster, Hanspeter Erlacher hat nun eine neue Sofa-Kollektion entworfen, die komfortable Modelle in idealen Sitzhöhen enthält. Ein vielfältiges Sortiment, das auch für Senioren geeignet ist.
Der 41-jährige hat den zehn Mitarbeiter umfassenden Betrieb vor einem Jahr von seinen Eltern übernommen. Mit dem Kauf von Stega möchte er sich künftig zeitgemäss und modern im Markt positionieren. Den Start dafür hat er mit der Sofa-Linie „Roma“ schon mal erfolgreich gemacht. Die Sofas, Sessel und Lounges sind ab sofort erhältlich und können in der Ausstellung im Firmengebäude der Erlacher Polster GmbH an der Chasseralstrasse 18 in Langenthal besichtigt werden.

stega_roma_2019_sofa_bild_bearbstega_roma_2019_sesselstega_roma_2019_eckezeitung_bild

moebelschweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s